Zum Inhalt

SSMS erzeugt für Tabellenskript keine Indizes

Lässt sich man sich im SQL Server Management Studio ein CREATE-Skript für eine vorhandene Tabelle erzeugen, so enthält dieses mit den Standardeinstellungen des SSMS keine Indizes. Damit diese auch mit ausgegeben werden, muss eine Einstellung angepasst werden.

Unter Tools -> Options -> SQL Server Object Explorer -> Scripting muss die Einstellung „Script indexes“ auf „true“ verändert werden.

Quelle: SQL Server does not script indexes by default | James Serra's Blog

Published inAllgemein

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.