Zum Inhalt

PowerShell: E-Mail an mehrere Empfänger verschicken

Will man, wie hier beschrieben, eine E-Mail verschicken und dies an mehrere Empfänger, so kann man diese auch in einer „externen“ Datei ablegen. Sinnvoll ist dies bspw. wenn ein Script im Fehlerfall bestimmte Empfänger benachrichtigen soll und man diese Empfänger nicht codiert im PowerShell Skript hinterlegen will.
Zu diesem Zweck legt man die E-Mail Adressen der Empfänger einfach zeilenweise in einer Textdatei ab und lässt diese dann vom PowerShell Skript einlesen und übergibt das Ergebnis an den Send-MailMessage Befehl.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
$i = 1;
$Recip = "";
$RecipientFile = (Get-Content C:\Temp\test.txt);
foreach ($Recipient in $RecipientFile)
{
	if ($i -gt 1)
	{ $Recip = $Recip + "," }
	$Recip = $Recip + $Recipient 
	$i++;
}
$Recip = $Recip.TrimEnd();
$toAddress = $Recip.Split(",")
Send-MailMessage -To $toAddress -From sender@example.com -Subject MultipleRecipients -SmtpServer smtp@example.com
Published inWindows

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.