Zum Inhalt

Maven mit Proxyserver verwenden

Betreibt man Maven in einem Netzwerk, in dem ein Proxy zum Einsatz kommt, so muss man dies Maven explizit mitteilen, da Maven nicht auf die Standardverbindung von Windows zurückgreift.

Beschrieben ist dies sehr gut auf der Seite von Maven. Einzig der Hinweis fehlt, dass die genannte Datei »settings.xml« noch nicht zwingend vorhanden sein muss. In diesem Fall kann man die Datei aber einfach anlegen und mit den benötigten Informationen füllen.

Published inUncategorized

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.